Marktplatz
Upmeier zu Belzen
Café Nostalgie
Moschee
Grundschule am Waldschlösschen
Grafschaftsdenkmal
Gajos ehem. Meyer zu Jöllenbeck
Am Tieplatz
CVJM Heim
Blick auf die Marienkirche
Ehemaliger Bahndamm
Neuapostolische Kirche
Westerfeldschule
Kath. Liebfrauenkirche
Amt Jöllenbeck
Spielplatz im Pfarrwald
Ehemalige WIndmühle
Heimathaus
Ev. Marienkirche

 

Nr. 28

„ALTE STÄTTE“ Oberjöllenbeck Nr. 40

1680

Besitztum des königlichen Eigenbehörigen Hermann Auf der Heide

1709

Besitzerwechsel an den Schwiegersohn Franz Bernd Biermann

1760

Ankauf durch Jobst Heinrich Eickmeyer, Leinenkaufmann, Kirchenprovisor und Chirurgus

1810

Ankauf durch Franz Hermann Strathmann, Bäckerei und
Schankwirtschaft

1850

Karl-Wilhelm Strathmann wird Postkutschenhalter; bis 1931
befindet sich die Postagentur im Nachbargebäude Schlüer

1900

(Neujahrsnacht) verheerender Großbrand zerstört das Anwesen
Strathmann; Neubau durch August-Heinrich Strathmann

1927

Bau des großen Festsaales (500 Personen), zeitweise Kino

1940

Betriebserweiterung durch August Rudolf Strathmann, Landwirtschaft, Gastronomie, Hotel und Drogerie

1945-47

Beschlagnahmt durch die alliierten Streitkräfte für Zwecke
der Kommandantur

1969

Verpachtung der Gastronomie, Festsaalumbau zum Einkaufsmarkt

1982

Umbau in eine Apotheke nebst Geschäfts- und Praxisräumen
durch den Apotheker Ernst-August Strathmann