Am Tieplatz
Ev. Marienkirche
Grafschaftsdenkmal
Marktplatz
Grundschule am Waldschlösschen
Spielplatz im Pfarrwald
Neuapostolische Kirche
Moschee
Westerfeldschule
Blick auf die Marienkirche
Gajos ehem. Meyer zu Jöllenbeck
Upmeier zu Belzen
Café Nostalgie
CVJM Heim
Kath. Liebfrauenkirche
Heimathaus
Ehemaliger Bahndamm
Ehemalige WIndmühle
Amt Jöllenbeck

Historische Karten

Grafschaft Ravensberg (1779)
Nach einer Karte der Grafschaft Ravensberg von 1779
(ohne Maßstab)

Übersichts Handriss der Gemeinde Jöllenbeck (1)
aufgenommen im Juli 1825


Hof- und Besitzkarte der Bauerschaft Oberjöllenbeck
um 1825  2)

Hof-und Besitzkarte der Bauerschaft Niederjöllenbeck
um
1825  2)


Dorfzentrum um 1825
Ausschnitt aus Karte Niederjöllenbeck

Besiedlung 2014
Ausschnitt in etwa mit dem linken Bild identisch


Das Kirchdreieck Jöllenbeck
mit dem Tieplatz um 1825


Anmerkung:
1) Diese Karte ist noch vom HV-Jöllenbeck erhältlich
2) Diese Karten können bei Bedarf besichtigt werden. Info: HV-Jöllenbeck

Quellennachweis:
Zeichnung von Hans Brogmus (Jöllenbecker Blätter Seite 243)
Ausschnitt aus OpenStreetMap Deutschland Karte
Katasteramt Bielefeld, Ausgabe zum 50-jährigen Bestehen des HV-Jöllenbeck
Karten Ober u. Niederjöllenbeck vom Amt für Geoinformation und Kataster
(bei Bedarf käuflich zu erwerben)
Weddigen, Peter Florens: Beschreibung der Grafschaft Ravensberg in Westfalen, Bd. 1, Leipzig 1790.