Rundweg A2

Übersicht

 

Wegstrecke: ca. 8 km, Gehzeit ca. 2 Std.

Sie wollen mit dem Bus oder Bahn anreisen:

Start- bzw. Zielhaltestelle für die Wanderung:
Bi-Jöllenbeck / Adlerdenkmal / Jöllenbeck-Dorf

Mobiel Linie 54/55/56/155/156

in Richtung Jöllenbeck

Wegezeichen

Ausganspunkt Parkplatz an der Kreuzung Jöllenbecker.- / Dorfstr., Beckendorfstr., Am Pfarrholz,, Waldstr., Wischbrink, Gartenanlage „Jöllenbecker Heide“, Hof Tobusch, Heidsieker Heide, Schnatsweg, Hotel Heidsieker Heide, Kotten Wulfmeyer-Cassau, Baumanns Wald, Beckendorfer Mühlenbachtal, Im Felde, Getränke Müller, Heidsieker Heide, Pfarrholzbachtal, ehem. Kläranlage, ehem. Kotten Kindermann, Pfarrholz, Am Pfarrholz, Beckendorfstr., zum Ausgangspunkt

Beschreibung


A2
Ausgangspunkt des Rundwanderweges ist der Parkplatz an der Kreuzung Jöllenbecker Str. - Dorfstr. in Jöllenbeck.Der Weg führt durchs Pfarrholz zur Waldstraße, vorbei an der Kleingartenanlage „Jöllenbecker Heide“, durchs Siek am Landwehrbach zum Hof Tobusch. Weiter geht es am Rand eines Gewerbegebietes entlang, über die Straße Heidsieker Heide durch Dünkelohs Wald zum Kindergarten Horstheide. Auf dem Schnatsweg, vorbei am ehemaligen Gelände der Weberei Delius & Sohn, gelangt man zum Hotel Heidsieker Heide. Am renovierten Kotten Wulfmeyer ist das Beckendorfer Mühlenbachtal erreicht, das nun bachaufwärts am Hang bis zur ehemaligen Mühle Rellmann (bis 1948) begangen wird. Auf der Beckendorfstraße erreicht man das Hofdrubbel Vahle-Döpke, Dreekmann und Kindermann/ Schulze. Über die frühere Viehstraße, vorbei am ehemaligen Kotten des Hofes Kindermann, taucht der Weg wieder in den Pfarrwald ein. Über die Straße Am Pfarrholz führt der Rundweg zum Ausgang des Weges zurück.   

Sie wollen mit Bus oder Bahn anreisen?

Start- bzw. Ziel-Haltestelle für den Wanderweg:

Bi-Jöllenbeck/Dorf
(Als Rundweg kann dieser Weg an jedem beliebigem Punkt gestartet werden)

Karte





Drucken