Am Tieplatz
Ev. Marienkirche
Upmeier zu Belzen
Spielplatz im Pfarrwald
Marktplatz
Ehemaliger Bahndamm
Gajos ehem. Meyer zu Jöllenbeck
Moschee
Heimathaus
Westerfeldschule
Grafschaftsdenkmal
Grundschule am Waldschlösschen
Café Nostalgie
Neuapostolische Kirche
Kath. Liebfrauenkirche
Blick auf die Marienkirche
Amt Jöllenbeck
Ehemalige WIndmühle
CVJM Heim

Kommunalpolitik 1913 bis 1972

Bezirksamt Jöllenbeck ca. 1955  11)

Dieser Beitrag, KOMMUNALPOLITIK, wurde uns von Herrn Manfred Nolte zur Verfügung gestellt.
Wir, der Heimatverein, möchten uns hierfür recht herzlich bedanken.
Herr Nolte war von 1973 - 2001 Bezirksamtleiter und insgesamt 50 Jahre in der Bezirksverwaltung Jöllenbeck tätig.

Dies ist eine Zusammenfassung aus seiner, im Januar 2014, erschienenen Veröffentlichung:

"Jöllenbecker Kommunalpolitik
zwischen
Kaiserreich und Kommunaler Neuordnung"

(erhältlich in der Jöllenbecker Bücherstube, 33739 Bielefeld, Amtsstr.)

Das Buch ist eine Ergänzung zu der, von Horst Fuhrmann zur 800-Jahrfeier erschienenen, Veröffentlichung:

"Jöllenbeck - Heimat im Wandel der Zeit"


Quelle:

Manfred Nolte: Jöllenbecker Kommunalpolitik zwischen Kaiserreich und Kommunaler Neuordnung (Eigenverlag)

Bildnachweis:

11) HV-Jöllenbeck


 

 

 

 

 

 

Drucken E-Mail